Ausübungspreis:

Der Ausübungspreis, als Komponente einer Option bezeichnet den Preis, zu dem man das Rohstoffprodukt am Ausübungsdatum kaufen kann. Liegt der Preis des Produktes am Ausübungsdatum unter dem Ausübungspreis, so wird die Option als out-of-the-money (>out-of-the-money) bezeichnet.